Hygienicum

Änderungen in unserem Betriebsablauf

Geschätzte Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner!

Aufgrund der aktuellen Situation und der damit einhergehenden Maßnahmen gegen Coronavirus, kommen wir unserer Verantwortung nach und nehmen ab Montag, 16. März 2020 folgende Änderungen in unserem Betriebsablauf vor.

Ab diesem Tag wird bei uns – für vorerst 4 Wochen – in zwei getrennten Schichten im Büro und im Labor gearbeitet, um im Anlassfall zu gewährleisten, dass wir unseren Betrieb aufrechterhalten können.
Zwischen den beiden Schichten wird unser Betrieb für eine halbe Stunde geschlossen, um Desinfektionsmaßnahmen durchzuführen.

Unsere Öffnungszeiten für Proben- und Materialanlieferungen sind:
Montag bis Freitag 8:00 – 13:00 Uhr (Schicht I) und
Montag bis Donnerstag 13:30 – 16:00 Uhr (Schicht II)

Außerhalb dieser Zeiten können Proben nur im Eingangsbereich (außerhalb der Öffnungszeiten) abgegeben, aber nicht persönlich von unseren Mitarbeitern angenommen werden.
Ihr gewohnter Ansprechpartner wird nicht zu jeder Zeit telefonisch verfügbar sein. Die Schichten sind aber so eingeteilt, dass jede Abteilung besetzt ist. Dort wo es organisatorisch möglich ist, werden wir Homeoffice-Arbeitsplätze einrichten. Sie erreichen unsere Mitarbeiter daher selbstverständlich per Mail.

Der Besucherverkehr im Institut wird weitgehend eingeschränkt – wir bitten um Terminvereinbarung bzw. Voranmeldung!

Wir bitten um Ihr Verständnis!


Wir suchen eine/n Labormitarbeiter (w/m/d)

Zur Verstärkung des Teams an unserem Standort in Graz (Mikrobiologie) suchen wir zum ehest möglichen Eintritt eine/n kompetente/n und engagierte/n

Labormitarbeiter (w/m/d)
(40 Stunden/Woche)

Wir wenden uns diesbezüglich an Personen mit einer abgeschlossene Ausbildung als Laborant/in, Lebensmitteltechniker oder Lebensmitteltechnologe mit mikrobiologischem Hintergrund bzw. vergleichbarer, praxisorientierter Ausbildungsgänge.

Aufgaben:

  • Mikrobiologische Untersuchung (Routineanalytik) von Lebensmittel-, Wasser- und Umweltproben (Abklatsch- und Abstrichproben, Luftkeimmessungen)

Anforderungen:

  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit den Proben
  • Genaue Arbeitsweise
  • Zeitliche Flexibilität und hohe Belastbarkeit
  • Erfahrung im mikrobiologischen Labor von Vorteil

Wir bieten:

  • Einen sicheren und langfristigen Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen.
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen und engagierten Team.
  • Das kollektivvertragliche Mindestgehalt beträgt 1.929,66 EUR brutto (bei einschlägigen Vorkenntnissen Bereitschaft zur Überzahlung).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an bewerbung@hygienicum.at (Frau Silvia Rath) bis spätestens 15. April 2020.

 


6. Symposium für Lebensmittelsicherheit – VERSCHOBEN auf Herbst 2020

Gemäß dem Erlass „Maßnahmen gegen das Zusammenströmen größerer Menschenmengen nach § 15 Epidemiegesetz“ mit der Geschäftszahl: 2020-0.172.682 sind Veranstaltungen mit über 100 Personen in geschlossenen Räumen bis 03. April 2020 12:00 Uhr verboten.

Aus diesem Grund verschieben wir das für 02.- 03. April. 2020 geplante 6. Symposium für Lebensmittelsicherheit auf Herbst 2020.