Hygienicum

Lebensmitteltechnologie

Cross-Over-Lösungen für mehr Sicherheit.

Mit unseren Partnern aus Maschinentechnik und Zusatzstofftechnik entwickeln wir Lösungen für neue Sicherheitstechnologien. Wir nutzen Cross-Over-Denken aus verschiedenen Branchen, um in Ihrem Bereich das Optimum an Lösungskompetenz zu erzielen und verbinden Strategie mit F&E, wobei wir unsere Erfahrung im Projekt- und Fördermanagement einsetzen.

Beispiele für lebensmitteltechnologische Entwicklungen sind:

  • Neuartige Entkeimungstechnologien
  • Haltbarkeitstechnologien
  • Anwendungen der Hürdentechnologie in der Produktentwicklung
  • Entwicklung von Clean-Label-Produkten
  • Raum- und Ablaufkonzepte für sensible Lebensmittel
  • Hygienic Design
  • Predictive Microbiology und Micromodelling

Für weiterführende Informationen kontaktieren Sie bitte Dr. Michael Stelzl